Zeichen der Zuversicht 15

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Kirchengemeinde,

ein Besuch bei Kornelia Redlof, die vor fast zwei Jahren zufällig meine Nachbarin wurde. Kornelia ist Malerin und Bildhauerin. Sie schreibt Geschichten, Gebete und Gedichte. Bevor sie meine Nachbarin wurde, hat sie ein paar Monate als Gast im Gemeindehaus gewohnt. Ihre große Liebe und Leidenschaft ist der Kirchgarten, denn sie hat zu allen Talenten auch einen grünen Daumen. Sie wird hoffentlich schon bald die Unterrichtung zumindest einiger unserer Flüchtlinge, die sich für Sprachprüfungen am Goethe Institut vorbereiten,  wieder aufgreifen können.Sie zeigte mir neulich, wie sie die Gemeinde-fernen Tage und Wochen ausgefüllt hat. Zwei ihrer in dieser Zeit entstandenen Bilder haben mich gerührt. Eins möchte ich gern heute mit Ihnen/Euch allen teilen. Es ist so frühlingsfroh in seinen Farben, seine Botschaft zeigt Zuversicht. „Hoffnung auf Sommer und Leben“.

Herr bleibe bei uns jetzt und immerdar! Amen!

Mit diesem Bild grüßen wir Sie/Euch

Hilde Hülsenbeck (Kornelias Nachbarin)

Dr. Silke Weißker-Vorgias und Vera Sficas